Gedächtnistechniken für Verkauf und Vertrieb

Impulsvortrag für Ihren gelungenen Abschluss

Gerade im Vertrieb und im Verkauf ist ein gutes Gedächtnis Gold wert.

Sprechen Sie Ihre Kunden korrekt an. Erinnern Sie sich an Ihre Vorlieben. Haben Sie Ihr Verkaufsgespräch, alle Argumente und Gegenargumente griffbereit im Kopf. Konzentrieren Sie sich auf das perfekte Verkaufsgespräch.

Sie erlernen in diesem Keynote Vortrag Techniken zur Realisierung der vor Vertragsabschluss in Aussicht gestellten Ziele. So genießen Sie, genauso wie Ihr ganzer Berufszweig, schnell einen besseren gesellschaftlichen Stellenwert.

Impulsvortrag Namen merken für Verkauf und Vertrieb

Inhalt

Sie merken sich die Namen Ihrer Kunden. Sie kennen deren Präferenzen, Sonderwünsche. Sie beherrschen die Einwand-Vorwegbehandlung. Sie speichern neue Informationen schon für das nächste Verkaufsgespräch.

Ihr Nutzen

Fast noch wichtiger als das Produkt ist die Kundenbeziehung. Menschen kaufen von Menschen, doch ungern von Namenlosen. Das Merken von Namen ist für viele schwierig. Das kann im Gespräch schnell zu Problemen führen.

 

Impulsvortrag Namen merken für Verkauf und Vertrieb
Wozu ein weiteres Verkaufstrainings-Seminar?

In diesem Vortrag geht es vorrangig um die Vorzüge eines guten Gedächtnisses in der Vorbereitungsphase sowie während eines Verkaufsgesprächs.

Sie lernen Gedächtnistechniken, mit denen Sie sich Ihre Argumentationskette felsenfest abspeichern. So können Sie während des Kundengesprächs scheinbar spontan und doch so souverän auf Gegenargumente reagieren. Sie nehmen Einwände vorweg, bevor diese angebracht werden können.

Geht es Ihnen nicht auch so, dass Sie eher einen Kauf tätigen, wenn Sie sich persönlich angesprochen fühlen? Mit den Techniken zum Lernen von Namen und Gesichtern sind Sie stets in der Lage, den Kunden namentlich korrekt anzusprechen. Gerade, wenn die letzte Begegnung länger her ist oder nicht im »normalen« Umfeld geschieht, verlässt uns leider häufig unser Namensgedächtnis. Vermeiden Sie diese unangenehme Situation von vornherein.

Zusammengefasst können Sie sich auf Ihre Präsentation konzentrieren. Sie haben Ihren Kunden stets im Blick, können auf kleinste Reaktionen unmittelbar reagieren.

Ziele dieses Impulsvortrags

Das oberste Ziel ist, die »Technik« hinter dem Verkaufsgespräch felsenfest im Kopf verankert zu haben.

So können Sie sich voll und ganz auf die Präsentation Ihres Verkaufsgesprächs konzentrieren. Bauen Sie Anekdoten oder Witze ein.

Schaffen Sie sich mit Ihrer Persönlichkeit Vertrauen. So kommen Sie zum Abschluss.

Inhalte dieses Impulsvortrags
  • Freie Rede mit allen Argumenten und Gegenargumenten strukturieren und abspeichern
  • Namen und Gesichter merken
  • Merken von Zahlen, Daten und Fakten
  • Ausbau Ihrer Kreativität
  • Wiederentdecken Ihrer Fantasie
Nachschlag erwünscht?

Schon während dieses Impulsvortrags "Namen und Gesichter merken für den Verkauf und den Betrieb" lasse ich Zwischenfragen zu. Diese kann ich manchmal aus Zeitgründen nicht tiefergehend beantworten.

Daher bietet sich im Anschluss eine offene Diskussionsrunde an. Hier kann ich auch spezifische Fragen ausführlich beantworten.

Gedächtnistechniken, die zum Abschluss führen

Fördern Sie Ihren Vertrieb, Ihren Verkauf