Faszination Gedächtnis

interaktiver Keynote Vortrag

Es gibt auch im heutigen Zeitalter des überall und jederzeit verfügbaren digitalen Wissens genug Gründe, sein Gedächtnis zu trainieren.

Im Anschluss an diesen mitreißenden Vortrag werden die Zuschauer erstaunt sein, zu welchen Gedächtnisleistungen sie selbst in der Lage sind. Nie zuvor hätten sie dies für möglich gehalten.

Bühnenshow Gelebte Lesung

Inhalt

Schnelles und effizientes Einprägen sowie Abrufen von Fakten und Daten. Freie Rede beherrschen - aktiv und passiv. Komplexe Strukturen sowie Alltägliches im Kopf organisieren.

Ihr Nutzen

Wer die Gedächtnistechniken beherrscht, ist beruflich im Vorteil. Sie wägen schneller Situationen ab. Sie kennen die Namen aller Anwesenden. Ein trainiertes Gedächtnis altert langsamer.

Ein gutes Gedächtnis - wozu?

Gedächtnistraining bedeutet mehr als das reine Abspeichern von Daten und Fakten.

Die Liste der Gründe ist lang und teilweise auch individuell:

  • Allgemeinbildung
    In Gesprächen ist es unerlässlich, Wissen im Kopf zu haben, wenn man sich am Gespräch beteiligen und sinnvolle Beiträge leisten will.
  • Konzentration
    Gedächtnistraining stärkt die Konzentrationsfähigkeit. Ein gut trainiertes Gehirn ist leistungsfähig. Somit erhöht sich die Denkgeschwindigkeit. Die Wahrnehmung verbessert sich, Informationen werden vom Gehirn in das vorhandene Wissen eingefügt, was wiederum der Allgemeinbildung zugutekommt.
  • Motivation
    Durch Gedächtnistraining mit Mnemotechniken erleben Sie sehr schnell Erfolge. Das motiviert zum weiter trainieren. Mit dem erlangten Wissen wird Ihre Ausdrucksfähigkeit, Ihre Eloquenz verbessert.

Jeder, der Körper und Geist als eine Einheit, als das »Ich« ansieht, sollte beides gut behandeln, pflegen und trainieren.

Ziele dieses Impulsvortrags

Sie bauen sich ein ausgezeichnetes Gedächtnis auf.

Wie? Einfache Antwort: indem wir unser Gehirn benutzen und trainieren.

Die Voraussetzungen dafür tragen wir alle in uns. Dabei ist letztendlich nicht die individuelle Intelligenz ausschlaggebend, sondern die Tatsache, wie gut man lernen kann.

Das Gehirn liebt Bilder. Die Mnemotechniken nutzen Bilder, Emotionen und Fantasie, um dem Gehirn das Merken zu erleichtern.

Diese Gedächtnistechniken sind einfach zu erlernen und anzuwenden. Nutzen Sie Zeitfallen, integrieren Sie das Gedächtnistraining in Ihren Alltag. Ob an der Supermarktkasse, auf der Fahrt zur Arbeit, während der Arbeit, im Privatleben - es gibt immer Möglichkeiten zu üben.

Schaffen Sie sich Wissensnetze!

Inhalte dieses Impulsvortrags

Zuerst entkräfte ich mit begründeten und nachvollziehbaren Argumenten die Vorurteile zum Gedächtnistraining.

Als Lernspezialist führe ich Situationen an, in denen es wichtig ist, sich auf sein Gedächtnis verlassen zu können. Das sind kleine Dinge Alltag wie, sich die PIN merken für den Geldautomaten, die Einkaufsliste, die Telefonnummer des Partners oder auch Situationen, die für die Karriere und das Ansehen im Freundeskreis wichtig sind. Dazu gehört

  • Allgemeinbildung und Eloquenz im Smalltalk
  • das Wiedererkennen von Personen
  • die Fähigkeit, freie Reden halten zu können
Nachschlag erwünscht?

Der Vortrag ist interaktiv gehalten. Zwischenfragen sind nicht nur erlaubt, sie sind gewünscht. So kann ich als Keynote Speaker meine Stärken, meine Schlagfertigkeit so richtig ausspielen.

Nach dem Vortrag

Wünschen Sie im Anschluss dieses Keynote-Vortrags eine Diskussionsrunde? Lassen Sie es mich wissen.

Die Teilnehmer können Fragen, die aus Zeitgründen während des Vortrags lediglich allgemein beantwortet wurden, vertiefen. Auch haben sie die Möglichkeit, individuelle Belange mit mir als Lernspezialist zu erörtern.

Kurzweilige Unterhaltung mit einer super Wissensvermittlung.

Victor Camacho, Leiter der Finanzen, Riegelein

Eine hervorragende Methode zur Erweiterung meiner geistigen Möglichkeiten.

Dr. med. Bräutigam, Handchirurg

Gedächtnistechniken für Beruf und Freizeit

Erleben Sie Faszination Gedächtnis live